Asiatische Bewegungskunst Paderborn
Taijiquan, Qi Gong und Zen-Meditation
Neuenheerser Straße 10 a, 33165 Lichtenau
info@taiji-qigong-schach.de
Tel. +49 (0) 176 76614527

Die Asiatische Bewegungskunst Paderborn ist, in der Person von Hans-Elmar Schach, Mitglied in der Gesellschaft zur Forschung und Praxis des Kleinen Rahmen Chen Clan Taijiquan (GCT) e. V., in der International Society of Chen Taijiquan (ISCT) e. V. und in der Deutschen Gesellschaft für Daoyin Yangsheng Gong (DYYSG) e. V.

Die asiatischen Bewegungskünste, wie auch Taijiquan und Qi Gong, sind eine traditionelle und anspruchsvolle Methode für Körper, Geist und Seele. Dieses Zu-sammenspiel von Körper, Geist und Seele als ganz-heitliches Zusammenwirken ist als Einheit zu be-trachten. 

Da Taijiquan und Qi Gong im besonderen diese Ganzheitlichkeit beinhaltet, sind diese Künste ein mög-licher Weg zur ganzheitlichen Gesundheit. Somit bedeutet das praktizieren die Ausbildung eines starken Körpers, eines ruhigen Geistes und eine Wohlbe-findlichkeit der Seele.

Zu Beginn agierte die Pagode ausschließlich in der Bodensee-Region. Im Laufe der Jahre hat sich der Unterricht und die Ausbildung mehr und mehr ver-breitet und reicht heute von der Südspitze Spaniens bis nach Nordrhein-Westfalen.

MITGLIED IN:

Im Verlag Dietmar Stubenbaum finden Sie Fachliteratur zu vielen verschiedenen Kampfkünsten.

Im besonderen das Standardwerk für Chen Taijiquan:

Kommentare zu den Grafischen Erläuterungen zum Taijiquan des Chen-Clan

Chen Xins (16. Generation der Chen Familie) Meisterwerk gilt als die "heilige Schrift" des Taijiquan des Chen-Clans. Hier steht uns nicht nur erstmals die aus dem chinesischen übersetzte Originalfassung zur Verfügung, sondern eine tiefgründige, sehr ausführlich kommentierte Übersetzung mit mannigfaltigem Zusatzmaterial.

Datenschutz                                      Impressum                                        AGBs